/

 

 


Gold-PerImplantation®

 

Die Gold-PerImplantation® ist ein Verfahren zur Schmerzbehandlung von Wirbelsäule und Gelenken bei Menschen mit Arthrose, Gelenkentzündungen, chronischen Gelenkschmerzen nach Unfällen, Sportverletzungen oder Operationen sowie Deckplatteneinbrüchen bei Osteoporose.

Dr. Burgard hat die Goldtherapie nach Dr. Kjerkegaard® erlernt und ist sowohl zertifiziert als auch berechtigt, diese geschützte Bezeichnung zu führen. 

Als langjähriger Spezialist für chronische Schmerzen und Stoffwechselstörungen ergänzt er das Konzept der Goldimplantation um die Aktivierung von speziellen Abwehrzellen. Die Bezeichnung Gold-PerImplantation® dient der Unterscheidung zur reinen Goldimplantation und drückt aus, dass etwas um die Goldimplantation herum ergänzt wird, und ebenso, dass Gold nicht in Gelenke, sondern "peri", also drumherum implantiert wird. 

Das Verfahren der Goldimplantation zählt derzeit zur Alternativmedizin. Für die Wirkung an Menschen zeigten Pilotstudien erste vielversprechende Ansätze für einige Gelenke. Zur vollen Anerkennung durch die Schulmedizin fehlen bisher noch aussagekräftige Studien mit großen Fallzahlen.

Ursprung | Behandlung | Ihr Arzt | Wirkung | Zielgruppe | Vergleich | Die Kosten | Rücken | Hüfte | Knie | Fuß

Interessiert? Rufen Sie uns an:  +49 172 7050666

 

Mehr zur Gold-PerImplantation®

 

 Interessiert? Rufen Sie uns an:  +49 172 7050666